Mit einer neuen Variante des Acopos Micro bietet B&R Unterstützung für Servomotoren. Der neue Antrieb erlaubt die Integration verschiedener Antriebstechnologien oder den flexiblen Umstieg von einer Schrittmotor- auf eine Servovariante – und umgekehrt. Der kleine Kraftprotz bietet eine Leistung von 500 Watt und benötigt dabei weniger als 50 cm2 pro Achse. Der Einsatzbereich erstreckt sich über einen nominellen Spannungsbereich von 18 bis 80 Volt Gleichspannung. Er verfügt über Safe-Torque-Off und Trigger­eingänge sowie einen 24-Volt-Ausgang, etwa zur Ansteuerung externer Bremsen.