Mit der Produktbaureihe DARC 2 bietet der Hersteller ein Antriebssystem, das die Forderung nach Durchgängigkeit, flexibler Einsetzbarkeit, Funktionalität, gutem Antriebsverhalten und Wirtschaftlichkeit erfüllt. Einzelachsanwendungen, wie einfache Transportaufgaben und Positionieraufgaben, lösen Sie kostengünstig und effizient mit dem DARC Compact.
Bei Mehrachsanwendungen, wie komplexen Bewegungsaufgaben, präzisen Werkstückbearbeitungsaufgaben und der elektronischen Kopplung von Achsen oder Achsverbänden, kommt das DARC System zum Einsatz. Zusammen mit den digitalen AC-Servomotoren der Baureihe FMD entstehen somit genaue und dynamische Servo-Antriebseinheiten. Darüber hinaus können mit DARC 2 auch andere sinuskommutierte Drehstrommotoren betrieben werden. Mit DARC Top steht eine komfortable Parametrier- und Inbetriebnahme-Software unter Windows zur Verfügung.


Halle 1, Stand 1-423