Bildergalerie
AOI-System VT-S270
Röntgeninspektionssystem Xspection 6000

Mit der Xspection 6000 hat Scienscope ihre bestehenden Röntgenkonzepte weiterentwickelt. Das Design fußt auf der neuen hochpräzisen Mechanik, die Bewegungen des Prüflings in bis zu sieben Achsen erlaubt und mit optionaler CT-Analyse erweitert werden kann. Hier wurden Schnittstellen zur deutschen VG Studio-Software bereits vorbereitet. Ebenfalls in der Linie steht die neue SPI VP6000-V von Omron. Sie wurde im Februar 2012 erstmals auf der APEX in Amerika der Öffentlichkeit vorgestellt. Basierend auf langjährige Erfahrung im SPI Bereich, wurde hier auf noch höhere Genauigkeit und große Flexibilität bei der Verwendung von verschiedenem Leiterplattenmaterial geachtet.