„Angesichts wachsender Bedenken hinsichtlich des COVID-19-Ausbruchs und nach gründlichen Überlegungen haben die APEC-Organisatoren und die Sponsoren IEEE IAS, IEEE PELS und PSMA, beschlossen, die für den 15. bis 19. März geplante Konferenzveranstaltung in New Orleans abzusagen“, so die offizielle Presseerklärung.

APEC-Logo

APEC

Laut Veranstalter stehe die Gesundheit, Sicherheit und das Wohlergehen der Aussteller und Besucher an erster Stelle, weshalb an einer Absage kein Weg vorbeiführte. Die Reisebeschränkungen der Unternehmen hätten es unmöglich gemacht, eine Ausstellung und Konferenz von gewohnter Qualität durchzuführen, so die Organisatoren. Momentan wird daran gearbeitet, eine Online-Veranstaltung zusammenzustellen. Genauere Informationen sollen in Kürze folgen.