Monkey Works: Der Dienst erlaubt industrietaugliche Abrechnungsmodelle sowie die Verteilung nicht öffentlicher individueller Apps. Industrielle Apps lassen sich einfach umsetzen und an Anwender bzw. Kunden verteilen. Auch die anderen Neuheiten der Release vereinfachen die Entwicklung industrieller Apps. So unterstützten Assistenten dabei, Entwürfe von einer Tablet-Darstellung auf eine Smartphone-Variante zu überführen. Das geballte Wissen der App-Gestaltung ist dafür in Regelwerken und Algorithmen verpackt. Weiterhin unterstützt der Process Hub die gleichzeitige Verwaltung mehrerer HMI-Projekte und positioniert sich damit als echte Datendrehscheibe für neue Use Cases auf Basis industrieller Apps.