Das Material für unterschiedliche Varianten desselben Produkts lässt sich permanent bereitstellen, sodass eine Individualisierung der Produkte prozesssicher umzusetzen ist. Damit wird für einen reibungslosen Materialfluss von der Bereitstellung des Materials nach dem Fifo-Prinzip über die Montage bis hin zum Verpacken des fertigen Produkts gesorgt.

Bott

Das Avero Arbeitsplatzsystem lässt sich flexibel an den jeweiligen Bedarf anpassen. Bott

Gemeinsam mit dem Kooperationspartner Armbruster Engineering integriert das Unternehmen maßgeschneiderte Assistenzsysteme. So stehen innovative Lösungen für die manuelle Montage mit gleichzeitiger Kommissionierung zur Verfügung. Das von Armbruster Engineering entwickelte Assistenzsystem arbeitet mit Hilfsmitteln wie Datenbrillen, Pick-to-Light und Projektionen auf der Baugruppe. Avero in Verbindung mit dem ELAM-System von Armbruster Engineering soll Arbeitsprozesse bei der manuellen Fertigung effizient gestalten.

Auf der Automatica 2018 präsentierten die beiden Unternehmen eine Aktionsbewertung via Kamera- und Beameranbindung. Dieses Projekt wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert.

Bott

Das Arbeitsplatzsystem Avero von Bott soll in Verbindung mit dem ELAM-System von Armbruster Engineering Arbeitsprozesse bei der manuellen Fertigung effizient gestalten. Bott

Die Arbeitsanweisungen können direkt auf den Arbeitsplatz oder das zu montierende Produkt projiziert werden. Die Kamera überwacht gleichzeitig die Entnahme der einzelnen Bauteile und bewertet diese. Das System interpretiert die Handlungen des Mitarbeiters und erkennt automatisch jeden Eingriff. Die visuell erfassten Daten ermöglichen dem System Rückschlüsse auf den Fortschritt des Zusammenbaus sowie auf die Entnahme der richtigen Teile. Eine permanente Qualitätskontrolle sorgt so für die korrekte Ausführung jedes Arbeitsschrittes.