Für Hersteller von Geräten, in die ein AS-i-Master integriert werden soll, gibt es nun die Möglichkeit des Eigenbaus. Der AS-i-OEM-Master hat die Maße 73 x 37 x 14 mm und lässt sich in eine SPS oder in eine Robotersteuerung integrieren. Das Modul stellt dem Gerät (Host) die vollständige Mastertechnologie nach AS-i-Spezifikation 2.1 mit Hardware, Software und Know-how als Komplettlösung zur Verfügung, inklusive der Standard-Funktionen (bis zu 62 Slaves, binäre und analoge Peripherie), ergänzt um die AS-i-Spezialitäten AS-i Safety Diagnose, AS-I Analyse usw. Geräteseitig führt die gesamte Kommunikation mit dem Host über eine DPRAM- oder eine TTL-Schnittstelle. (boe)