AS-i-Repeater AC3227 IFM Electronic

AS-i-Repeater AC3227 IFM Electronic

IFM: Jeder AS-i-LWL-Repeater verfügt über zwei voneinander unabhängige Kanäle, die aus einem Sende- und Empfangsteil bestehen und eine galvanische Trennung besitzen. Die Spannungsversorgung dieser Geräte erfolgt aus dem AS-Interface-System. Integriert ist die Weiterentwicklung im Smart-Line-Gehäuse, das auch über zwei Anschlussklemmen verfügt. Wegen der optischen Übertragung existieren keine Störstrahlungen oder Masseprobleme. Die LWL-Übertragungssysteme schließen damit das EMV-Risiko grundsätzlich aus. Entfernungsbedingte Verluste durch Induktivitäten, Kapazitäten und Widerstände wie etwa bei Kupferkabeln treten ebenfalls nicht auf. Auch zusätzliche LWL-Netzwerk-Topologien (Linientopologie, Sterntopologie) sind möglich.

SPS IPC Drives 2018: Halle 7A, Stand 302