Der Feldbus-Standard ASi-5 ermöglicht es jetzt noch einfacher als zuvor, die Daten von IO-Link-Geräten in Automatisierungsprozesse einbinden.

Der Feldbus-Standard ASi-5 ermöglicht es jetzt noch einfacher als zuvor, die Daten von IO-Link-Geräten in Automatisierungsprozesse einbinden.

Mit dem Feldbus-Standard ASi-5 lassen sich die für die Intelligente Fabrik so wichtigen Daten von IO-Link-Geräten jetzt noch leichter in Automatisierungsprozesse einbinden. Diese können mit den ASi-5/ASi-3-Feldbus-Gateways des Herstellers zusammen mit Daten von Standard-Sensoren und Safety-Komponenten einfach, effizient und kostengünstig über ASi-Interface eingesammelt sowie standardisiert und plattformunabhängig an höhere Feldebenen, die Cloud oder zur Big-Data-Analyse weitergegeben werden. Damit kennt der ASi-Master zu jedem Zeitpunkt den aktuellen Zustand der Maschine, und relevante Daten stehen zukünftig auch anderen Nutzern, auch an unterschiedlichen Standorten, in Rohform zur Verfügung. Außerdem erfahren Sie, wie die Sensordaten von den jeweiligen Bereichen – in Verbindung mit einer SPS und im Rahmen von Diagnosefunktionalitäten – genutzt werden können.

USE Case auf dem Marktplatz Industrie 4.0

Dieser Beitrag beschreibt einen der 14 Praxisanwendungen (Use Cases), die auf dem ‚Marktplatz Industrie 4.0‘ beim Automatisierungstreff in Böblingen vom 27. bis 29. April 2021 gezeigt werden. Die Teilnehmer der Veranstaltung können so den ganzheitlichen Ansatz von Industrie 4.0 und IIoT an konkreten Industrieanwendungen nachvollziehen und verstehen. Zur Übersicht über alle Use-Cases gelangen Sie hier.

Aufgrund des Ausbruchs der Corona-Pandemie war der usprüngliche Termin des Automatisierungstreffs vom März auf September 2020 verschoben worden; der ersatzweise geplante September-Termin konnte jedoch nicht realisiert werden, weil die Mitveranstalter die Lage Ende Juli als zu angespannt und unsicher einschätzen, um die Veranstaltung erfolgreich durchführen zu können.