ST-Ericsson führt zwei hochintegrierte Konnektivitäts-Lösungen ein: eine Multi-Mode-fähige Single-Chip-Lösung für Bluetooth, GPS und FM-Radioempfang so wie einen WLAN-Baustein mit extrem geringem Stromverbrauch. Der CG2900 ist laut ST-Ericsson der weltweit erste Kombi-Chip für Bluetooth, GPS und FM-Radio. Er bietet sich für Smartphones ebenso an wie für preisgünstige Massen-Handys. Die hohe Energie­effizienz des WLAN-Bausteins CW1100 reduziert den Stromverbrauch, der stets die größte Herausforderung beim WLAN-Support in Mobiltelefonen darstellt. Der Anwender muss nun die WLAN-Funktion bei Nichtgebrauch nicht mehr ausschalten. Beide Chips ergänzen sich.