Netzteile der TIB-EX-Serie

Netzteile der TIB-EX-Serie Traco Electronic

Traco: Die Serie ist für den Einsatz in rauer und gefährlicher Umgebung vorgesehen und vollumfänglich konform mit UL Hazloc Class I / Div 2 sowie Atex (EN60079-0, EN60079-7, EN600079-15). Dazu kommen Sicherheitszertifikate nach IEC/EN 60950-1, UL 60950-1 und UL 508. Der Wirkungsgrad erreicht 94,5 %. Die Netzgeräte arbeiten ohne Lüfter zuverlässig bis zu Volllast bei Umgebungstemperaturen von -25 bis 60 °C. Die Sicherheitszulassung erlaubt den Betrieb bis 70 °C bei 20 % Lastreduktion. Eine Schutzschaltung schaltet das Gerät bei zu langem Überlastbetrieb aus und startet es neu auf. Beim Aussetzen der Rückspeisespannung erfährt die Ausgangsspannung kaum einen Einbruch; auch bei dynamischen Laständerungen bleibt die Ausgangsspannung stabil. Zudem verfügen die Ausgänge über eine Funkentstörung, um Gleichtaktstörungen bei langen Leitungen zu mindern. Die Netzgeräte besitzen eine aktive Blindstromkompensation und arbeiten mit einem Eingangsleistungsfaktor von bis zu 0,99. Die Geräte sind in Leistungsklassen zu 80, 120, 240 und 480 W erhältlich.