Das Computer Audio Measurement System CAMS32 ermöglicht in Verbindung mit einem PC eine Vielzahl von Messungen aus dem Audiobereich. Dazu gehören akustischer und elektrischer Frequenzgang, Klirrfaktor oder FFT sowie reichhaltige Dokumentationsmöglichkeiten (z.B. PDF Output). Durch die Fähigkeit der Gut/Schlecht-Bewertung von Messergebnissen ist das System auch für Fertigungsprozesse einsetzbar. Dabei dient als Schnittstelle die Messelektronik PBOX. Über deren Interface (TTL-, galvanisch getrennte 24 V- Signale oder RS232) läuft die Steuerung des Messablaufes und die Ergebnisabfrage per SPS. Zudem lassen sich die einzelnen Messfunktionen der Programme über DDE aus externen Programmen heraus leicht steuern, so dass selbst individuelle Abläufe einfach zu realisieren sind.