Wachendorff Prozesstechnik erweitert ihr Produktportfolio im Bereich M-Bus um das automatische Auslesemodul HD67031. Es scannt den M-Bus-Strang nach vorhandenen Teilnehmern und zeigt die darin vorhandenen M-Bus-Variablen in einer Liste, die sich einfach in die industriellen Gateways übertragen lassen, um so den M-Bus in ein Bussystem zu implementieren. Auch Einstellungen an den Slaves lassen sich damit bewerkstelligen. Es lassen sich bis zu 20 Endgeräte gleichzeitig ansprechen. Weitere Gateways sind verfügbar.