Automatisierung

Automatisierung

Hier erfahren Sie mehr über die Automatisierung und Digitalisierung der Fertigungsindustrie – kurz Industrie 4.0 – die zu effizienteren Arbeitsprozessen, einer flexibleren Produktion und zu individuelleren Produkten führen wird.

17. Feb. 2020 | 09:00 Uhr
Single-Pair-Ethernet-Steckverbinder nach IEC 63171-6 in IP65/67 sowie IP20
Ein Paar ist genug

Single Pair Ethernet: Alles rund um Standards und Steckgesichter

Mit Single Pair Ethernet (SPE) als zusätzlichem Physical Layer hat Ethernet das Potenzial, die Lücke zwischen Steuerungsebene und den Sensor/Aktornetzwerken zu schließen ‒ und somit endlich auch bis in die untere Feldebene vorzudringen.Weiterlesen...

17. Feb. 2020 | 08:30 Uhr
Matthias Fritsche, Senior-Experte für Ethernet-Kommunikation (r.) und Marian Dümke, Produkt Manager, Harting,
Gespräch mit Matthias Fritsche und Marian Dümke, Harting

Single Pair Ethernet: „Normativ ist aus unserer Sicht alles klar“

Kaum, dass das Industrial Ethernet die Feldbusse bei den verkauften Knoten überflügelt hat, steht mit Single Pair Ethernet die nächste potenzielle Revolution ins Haus. Sollten Maschinen- und Anlagenbauer die 8-adrige Ethernet-Welt auslassen und gleich auf das zweiadrige SPE setzen? Darüber diskutiert die IEE Redaktion mit Matthias Fritsche, Senior-Experte für Ethernet-Kommunikation, und Marian Dümke, Produkt-Manager, von Harting, die mit den Mitgliedern des SPE Industrial Partner Network den T1 Industrial als kommendes Steckgesicht für SPE favorisieren.Weiterlesen...

13. Feb. 2020 | 15:40 Uhr
Vision des neuen Cobot-Zentrums in Odense
Odense als Cobot-Hauptstadt

UR und MIR bauen weltgrößtes Zentrum für Cobots

Universal Robots (UR) und Mobile Industrial Robots (MIR) investieren 36 Millionen US-Dollar in den Bau eines großen Cobot-Zentrums in Odense – der „Cobot-Hauptstadt“ der Welt.Weiterlesen...

12. Feb. 2020 | 13:38 Uhr
Kistler-Headquarter Winterthur in der Schweiz
Marktschwäche in China

Trotz Umsatzrückgang schaut Kistler positiv in die Zukunft

Die Kistler Gruppe bekam das schwächelnde Marktumfeld im Automobilsektor 2019 zu spüren. So belief sich der Umsatz auf 466 Millionen Schweizer Franken (-2,1 %). Dennoch geht das Unternehmen gestärkt ins neue Jahr.Weiterlesen...

12. Feb. 2020 | 08:55 Uhr
Die Lackieranlage der Zukunft beruht auf einem modularen Konzept mit Lackier-Boxen, die individuell angesteuert werden. Statt einer festen Taktzeit wie in der Linienfertigung sind die Prozesszeiten in jeder Box exakt an den Bedarf der einzelnen Karosserie angepasst.
Lackieranlage der Zukunft

Boxen von Dürr Systems sollen das Lackieren beschleunigen

Das neue Konzept ‚Lackieranlage der Zukunft‘ von Dürr Systems setzt erstmalig auf Lackier-Boxen zur Lackierung von Autokarosserien. Dadurch kann die Autoindustrie wesentlich flexibler und schneller als bisher lackieren.Weiterlesen...

11. Feb. 2020 | 11:28 Uhr
Umfrage Der Roboter ist bei 48 % der befragten Unternehmen in Deutschland im Einsatz.
Umfrage

Jedes zweite deutsche Unternehmen arbeitet mit Robotern

Laut einer Umfrage des Elektronik-Händlers Reichelt Elektronik setzt knapp die Hälfte der befragten deutschen Unternehmen (48 %) bereits Roboter für verschiedene Tätigkeiten ein.Weiterlesen...

10. Feb. 2020 | 10:23 Uhr
Das Layout der fiktiven Fabrik von Trend Micro im Internet. Dazu gehörte auch eine realistische Homepage mit Namen von Beschäftigten sowie funktionierende Telefon- und E-Mail-Anschlüsse.
Cybersicherheit IT/OT

Industrie: Cyberangriffe sind eher herkömmlich als hochspezialisiert

Ungesicherte Kommunikationsnetzwerke von Industrieunternehmen sind in erster Linie Opfer von herkömmlichen Cyberangriffen. Das ist das Ergebnis eines sechsmonatigen Versuchs von Trend Micro mit einer fiktiven Fabrik im Internet.Weiterlesen...

10. Feb. 2020 | 10:09 Uhr
Das Projekt 5G-Industry Campus Europe in Aachen zielt auf die Einführung des neuen Mobilfunkstandards in der produzierenden Industrie
5G-Anwendungsforschung

Fraunhofer IPT und Ericsson starten 5G-Forschungszentrum

Für den Aufbau des regionalen 5G-Forschungsnetzes an der RWTH Aachen erhält das vom Fraunhofer-Institut für Produktionstechnologie IPT koordinierte Konsortium eine Förderung des Bundes von knapp 6,2 Millionen Euro.Weiterlesen...

10. Feb. 2020 | 09:50 Uhr
"Wir brauchen exzellente Forschung, um Deutschland zu einem Spitzenstandort für KI zu machen. Deshalb macht das BMBF BifBundesforschungsministerin Anja Karliczek und der Regierende Bürgermeister von Berlin, Michael Müller
KI-Forschung

Bund verdoppelt Förderung für sechs KI-Zentren

Im Rahmen der KI-Strategie der Bundesregierung entsteht in Berlin ein Leuchtturm der KI-Forschung mit zusätzlich bewilligten 16 Millionen Euro. Der Bund fördert aber auch fünf weitere KI-Zentren mit nochmals 64 Millionen Euro.Weiterlesen...

06. Feb. 2020 | 14:30 Uhr
Lütze_Aufmacher
Schaltschrank-Technik

Praxistest bestätigt bessere Schaltschrank-Entwärmung durch Verdrahtungskonzept

Ein spezielles Verdrahtungssystem für Schaltschränke verbessert die gleichmäßige Luftzirkulation aufgrund seiner speziellen Konstruktionsweise und sorgt dadurch für eine deutlich homogenere Temperaturverteilung im Schaltschrank.Weiterlesen...