Automatisierung

Automatisierung

Hier erfahren Sie mehr über die Automatisierung und Digitalisierung der Fertigungsindustrie – kurz Industrie 4.0 – die zu effizienteren Arbeitsprozessen, einer flexibleren Produktion und zu individuelleren Produkten führen wird.

26. Okt. 2017 | 13:26 Uhr
724pr1117_Faulhaber_Gear_1200x900
Doppelte Ausgangsleistung und Eingangsdrehzahl

Planetengetriebe in verbesserter Ausführung

Faulhaber erweitert das Angebot an Metall-Planetengetrieben um die Serien 26/1R und 32/3R mit Durchmessern von 26 bzw. 32 mm. Bei diesen Weiterentwicklungen der Modelle 26/1 und 32/3 hat sich die für den Impulszyklusbetrieb verfügbare Ausgangsleistung mehr als verdoppelt.Weiterlesen...

26. Okt. 2017 | 09:45 Uhr
aufmacher online
Automatisieren im Zeichen des Dreizacks

Robotik in der Produktion bei Maserati

Für sein erstes SUV-Modell benötige Maserati eine automatisierte Fertigungslinie sowie Füge- und Endbearbeitungsverfahren für einen Mix aus Leichtbaumaterialien. Dafür beauftragte der italienische Luxusautomobilhersteller das Unternehmen Comau damit, ein skalierbares Fertigungsverfahren für die automatisierte Montage und Endbearbeitung der vorderen und hinteren Aluminiumtüren zu entwickeln – inklusive fünf Gelenkroboter und Rollfalz-System mit Fernwartung.Weiterlesen...

25. Okt. 2017 | 10:00 Uhr
GSS_Bild_5
Tragbare, batteriebetriebene Analysegeräte

CO2-Sensoren für die Atmungsanalyse

Die Atmungsanalyse wird überwiegend in der Anästhesie und Intensivpflege zur Überwachung der Patienten eingesetzt, jedoch zunehmend für andere Diagnosezwecke angewendet. Bisher verwendete Messgeräte waren platzraubend und mussten ans Stromnetz angeschlossen sein. Die neuen LED-basierenden Geräte von GSS erfordern weniger Strom und können so als batteriebetriebene und tragbare Versionen hergestellt werden.Weiterlesen...

25. Okt. 2017 | 07:03 Uhr
Die Ethernet-Switche ‚Etherline Access‘ in der managed-Version (r.) und unmanaged-Version (l.) mit jeweils fünf oder acht RJ45-Ports. U.I. Lapp
Industrielle Ethernet-Netzwerke

Ethernet-Switche ergänzen das Komponenten-Angebot mit industriellen Datenleitungen und Steckverbindern

Die Stuttgarter Lapp-Gruppe, ein Hersteller von Kabeln und Steckverbindern, hat Ethernet-Switche in ihr Produktangebot aufgenommen. Das Unternehmen kann damit industrielle Netzwerk-Lösungen aus einer Hand anbieten. Die Switche mit dem Namen ‚Etherline Access‘ sind in managed- und unmanaged-Versionen erhältlich und verfügen über fünf oder acht RJ 45-Ports.Weiterlesen...

24. Okt. 2017 | 11:00 Uhr
452iee1117_igus GmbH _FE_M_SPS_mB__ml
Rundtischlager mit Sensor erleichtert Anlagenüberwachung

Smarter gleitgelagerter Drehkranz

Die schmier- und wartungsfreien Polymer-Rundtischlager (PRT) von Igus sind robust und belastbar. Um einen Ausfall dieser Lager und einen ungeplanten Anlagenstillstand zu vermeiden, hat das Unternehmen das intelligente isense PRT entwickelt.Weiterlesen...

24. Okt. 2017 | 10:00 Uhr
Phoenix_Contact_Bild1_Aufmacherbild
Kunden werden Co-Entwickler

Bequem online konfigurieren

Auf dem Weg zur digitalen Welt von morgen gibt es immer neue Lösungen, die Schnittstellen optimieren und Prozesse beschleunigen. Kunden von Phoenix Contact können Leiterplatten-Anschlüsse und Elektronikgehäuse jetzt online konfigurieren. Im Online-Konfigurator können Kunden eine ausgewählte Varianz visualisieren, herunterladen und anfragen.Weiterlesen...

24. Okt. 2017 | 09:45 Uhr
Aufmahcer online
Wolkenlos war gestern

Starthilfe in die Cloud

Für viele Anlagenbetreiber und Maschinenbauer bleibt das Thema Cloud nebulös – und das, obwohl im Zuge von Industrie 4.0 die Anbindung der Feldebene immer wieder ein Thema ist. Was steckt hinter der Cloud? Welche Vorteile bringt sie? Sind die Daten in der Cloud und auf dem Weg dorthin wirklich sicher? Wie kann ich sie praktisch nutzen? Und wie finde ich einen Einstieg in die Technik?Weiterlesen...

24. Okt. 2017 | 07:09 Uhr
Die bürstenlosen Gleichstrom-Innenläufermotoren (BLDC-Motoren) der Baureihe ECI 63.xx K5 haben eine CANopen-Schnittstelle und verfügen mittels ihrem integrierten Elektronik-Modul über eine Ablaufsteuerung mit SPS-Funktionalität. ebm-papst
Servoantriebe

BLDC-Motoren mit SPS-Funktionalität und CANopen-Schnittstelle

Die Kompaktantriebe von ebm-papst können mit ihrer CANopen-Schnittstelle Befehle von übergeordneten Steuerungen empfangen und Ist-Werte sowie Statusmeldungen an die Steuerung zurückmelden. Sie sind damit für Industrie-4.0-Anwendungen geeignet. Mit ihrer integrierten Ablaufsteuerung können die Antriebe zudem selbstständig, ohne übergeordnete SPS-Steuerbefehle, arbeiten.Weiterlesen...

23. Okt. 2017 | 08:06 Uhr
Wegaufnehmer TF1 Novotechnik
Sensorik

Induktiver Wegaufnehmer

Für schnelle Positionieraufgaben prädestiniert ist der induktive Wegaufnehmer TF1. Die Update-Rate des Messsystems erreicht 10 kHz, dies bedeutet einen Zeitverzug von höchstens 0,2 ms zwischen realer Position und zugehörigem Messwert.Weiterlesen...

21. Okt. 2017 | 16:13 Uhr
601iee1117_Peak_FE_M__mB__ml
Kleiner Flitzer

CAN FD für Mini PCIe

Mit der PCAN-miniPCIe FD veröffentlicht Peak-System eine Steckkarte im PCI Express Mini-Format zur Anbindung an ein oder zwei CAN-FD-Busse. Basierend auf einer aufmontierten Erweiterungskarte ist darüber hinaus eine Vierkanalversion erhältlich. Die Karte erreicht Übertragungsraten bis zu 12 Mbit/s für die maximal 64 Datenbytes eines CAN-FD-Frames.Weiterlesen...

20. Okt. 2017 | 16:21 Uhr
933iee1117 Apple GE Industrie Apps (1)
IoT-Plattform Predix für iPhone und iPad

Apple und GE kooperieren bei Industrie-Apps

Apple und GE haben eine Partnerschaft zur Bereitstellung Industrieanwendungen bekannt gegeben. Mit diesen Apps sollen sich Predictive Data und Analysen von Predix – der IoT-Plattform von GE – auf iPhone und iPad übertragen lassen. Die beiden Unternehmen haben außerdem das Predix Software Development Kit (SDK) für iOS vorgestellt, welches Entwicklern Werkzeuge bereit stellt, um eigene Industrieanwendungen für das IoT zu erstellen.Weiterlesen...

20. Okt. 2017 | 09:41 Uhr
252iee1117_HMS_IXXAT Safe T100 CIP Safety
Industrielle Kommunikation

I/O-Modul mit CIP Safety

Neben ProfiIsafe unterstützt das I/O-Modul Ixxat Safe T100 jetzt auch das CIP-Safety-Protokoll gemäß 5 V2.14 und vereinfacht so den modulbasierenden Aufbau sicherer I/Os für CIP Safety.Weiterlesen...

20. Okt. 2017 | 07:51 Uhr
Servosystem Sigma-7 Yaskawa
Antriebstechnik

Motion Controller nach IEC 61131-3

Komponenten und Funktionen erweitern das Servosystem Sigma-7, darunter Direktantriebe sowie ein Servoverstärker mit integriertem Motion Controller nach IEC 61131-3. Darüber hinaus sind die Leistungsklassen 6 bis 7,5 und 11 bis 15 kW für die 400-V-Variante marktreif.Weiterlesen...