Automatisierung

Automatisierung

Hier erfahren Sie mehr über die Automatisierung und Digitalisierung der Fertigungsindustrie – kurz Industrie 4.0 – die zu effizienteren Arbeitsprozessen, einer flexibleren Produktion und zu individuelleren Produkten führen wird.

21. Sep. 2017 | 13:07 Uhr
651iee0917_Igus_e-Ketten-Überwachung
Kabel / Leitungen

Zustandsüberwachung für Energieketten

Igus hat ein System zur Überwachung des Betriebszustandes von Energieketten entwickelt, das isense EC.RC (e-chain Run Control).Weiterlesen...

21. Sep. 2017 | 10:01 Uhr
778_Aufm_DSC_0121
Interview mit Karsten Schneider, Profibus International

Profinet mit TSN-Layer

Profibus International setzt auf die Time Sensitive Networking-Technologie. Langfristig soll TSN in Profinet integriert werden. Nach dem Startschuss der Initiative im Frühjahr ist es Zeit für einen Zwischenbericht. Karsten Schneider, Vorstandsvorsitzender von Profinet International, skizziert Ziele und den Status Quo.Weiterlesen...

21. Sep. 2017 | 10:01 Uhr
Seite 465
Strategien für die TSN-Integration in Profinet

Profinet – der dritte Layer 2

Viele Themen, die im Zusammenhang mit IoT und Industrie 4.0 diskutiert werden, sind nicht von der Automatisierungsindustrie getrieben, sondern von der IT-Branche. Auf Anwender und Hersteller kommen daher Anforderungen aber auch innovative Möglichkeiten zu. Profibus International zeigt am Beispiel von Time Sensitive Networking, wie sich eine neue Technologie in Profinet integrieren lässt, ohne die installierte Basis zu vernachlässigen.Weiterlesen...

21. Sep. 2017 | 09:52 Uhr
Referenz Buehler in Uzwil CH   marcel.roske@siemens.com
Engineering / CAE

Automatisierung von Engineering-Aufgaben bei der SPS-Programmierung im TIA Portal

Engineering-Umgebungen wie das TIA Portal von Siemens bieten Schnittstellen, über die sich Software-Tools für die automatische Code-Generierung anbinden lassen. Die offene Openness-Schnittstelle ist jedoch nur die halbe Miete – genauso wichtig sind …Weiterlesen...

21. Sep. 2017 | 09:50 Uhr
„Standardisierung und Automatisierung machen das Engineering sehr schnell effizienter und somit kostengünstiger“, sagt Marcel Roske von Siemens. IEE Redaktion
Interview mit Marcel Roske, Siemens

CAE: Erst standardisieren, dann automatisieren

Mit der Digitalisierung steigt die Funktionalität – und damit Komplexität – von Maschinen und Anlagen weiter. Gleichzeitig müssen die Hersteller die Maschinen und Anlagen in kürzerer Zeit entwickeln und ausliefern – aber möglichst ohne zusätzliches Personal.  Die IEE sprach mit …Weiterlesen...

21. Sep. 2017 | 07:51 Uhr
Strömungssensor SNS 552 EGE-Elektronik
Sensorik

Strömungssensor mit drehbarer Durchflussanzeige

Für die Messung des Durchflusses von Wasser und wasserbasierenden Medien in größeren Rohren sind Strömungssensoren der Baureihe SNS 552 mit I/O-Link-Schnittstelle und Digitalanzeige vorgesehen.Weiterlesen...

20. Sep. 2017 | 14:49 Uhr
788iee0617_Aufmacher_Vorlage_tn_302_2_6
Packmittel-Hersteller steigert Effizienz mittels Machine-Learning und Big Data

Produktionsoptimierung in der Cloud

Digitalisierung, intelligente Fabriken und vernetzte Logistik sind nur einige Schlagwörter, die Industrie 4.0 beschreiben. Die sich selbst optimierende Produktion gehört ebenso dazu. Der Packmittelhersteller Mondi Gronau setzt hier auf eine Algorithmen-basierte Lösung und verbessert damit die Fertigungsmaschinen für Polymerfilme.Weiterlesen...

20. Sep. 2017 | 13:26 Uhr
780_DSC_0202
Interview mit Thilo Döring, HMS

Die Stabübergabe

Für viele plötzlich und unerwartet geht Michael Volz bei HMS Industrial Networks von Bord ‒ in einer für Kommunikationsanbieter spannenden Zeit. Die Redaktion sprach mit dem neuen Geschäftsführer Thilo Döring über die anstehenden Herausforderungen wie Time Sensitive Networking und Cloud-Anbindungen wie die Southbound-API für Mindsphere.Weiterlesen...

20. Sep. 2017 | 07:37 Uhr
455iee1017_Blue_Danube_irskin_AIRSKIN
Mensch-Roboter-Kollaboration

Taktile Sicherheit für Industrieroboter und Greifer

Mit der berührungssensitiven Sensorhaut Airskin lassen sich gängige Industrieroboter mit einem Kategorie 3/Performance Level e-Sicherheitssystem umkleiden und in Cobots verwandeln. Schutzzäune könnten damit bald obsolet sein.Weiterlesen...

19. Sep. 2017 | 07:30 Uhr
Kartesischer Roboter IAI Industrieroboter
Aktuatoren

Kartesisches Robotersystem

Zwei- und dreiachsige kartesische Robotersysteme der Serien IK2 und IK3 basieren auf Linearantrieben der RCP6-Serie und verfügen wie diese über hochauflösende batterielose Absolut-Encoder. Dadurch sind weder Referenzfahrten noch Home-Sensor erforderlich.Weiterlesen...

18. Sep. 2017 | 13:11 Uhr
200iee1017_ Baumer
Industrielle Bildverarbeitung

Kompakte CMOS-Kameras mit Global Shutter

Die Erweiterung der LX-Serie um den CMOS-Sensor CMV50000 von ams Sensors öffnet den Weg für Applikationen mit hohen Anforderungen an Auflösung, Bildrate und Bildqualität. Die kompakten Kameras liefern bei voller Auflösung von 7920×6004 Pixel bis zu 15 Bilder/s.Weiterlesen...

16. Sep. 2017 | 14:54 Uhr
Innovatives Automatisierungs- und Technologieportfolio erhöht die Produktivität für die Werkzeugmaschine / Innovative automation and technology portfolio for higher machine tool productivity
EMO Hannover

Siemens: Schwerpunkt ist die Digitalisierung des Werkzeugmaschinenbaus

Siemens zeigt auf der Fachmesse EMO vom 18. bis 23. September in Hannover sein Produktangebot in drei Bereichen: Digitalisierung, Automatisierung und Motorentechnik – jeweils ausgerichtet auf die Bedürfnisse der Werkzeugmaschinenbau-Unternehmen.Weiterlesen...

15. Sep. 2017 | 13:06 Uhr
Machine-Vision-Kamera Blackfly S Flir Systems
Industrielle Bildverarbeitung

Vielseitige Machine-Vision-Kamera mit CMOS-Sensoren

Bei Blackfly S handelt es sich um eine GigE-basierende Machine-Vision-Kamera für Anwendungen wie Display- und PCB-Inspektionen, Mikroskopie, Robotik, 3D-Scannen und intelligente Verkehrssysteme. Die Kamera kombiniert moderne CMOS-Sensoren, GigE-Vision-Kompatibilität und verbesserte Kamerafunktionen.Weiterlesen...