Automatisierung

Automatisierung

Hier erfahren Sie mehr über die Automatisierung und Digitalisierung der Fertigungsindustrie – kurz Industrie 4.0 – die zu effizienteren Arbeitsprozessen, einer flexibleren Produktion und zu individuelleren Produkten führen wird.

03. Nov. 2014 | 09:35 Uhr
Kein Bild vorhanden
Sensorik

Ein Jahr Smart Bridge

Wer Industrie 4.0 in der Fertigung umsetzen will, muss auch seine installierte Basis an Sensorik einbinden. Mit Smart Bridge hat die Firma Pepperl+Fuchs vor knapp einem Jahr eine Konzeptstudie auf der SPS IPC Drives vorgestellt, die inzwischen einsatzfähig ist. Zeit für einen Statusbericht. Weiterlesen...

03. Nov. 2014 | 08:30 Uhr
Kein Bild vorhanden
Apps für die Industrie

Der App-Leitfaden

Tablets und Smartphones sind allgegenwärtig und setzen schon seit Jahren Impulse in Sachen Usability. Für den Maschinenbau gilt es, Multitouch, Gestensteuerung und Plattform-übergreifende Darstellung ins Produktionsumfeld zu übertragen. Kein leichtes Unterfangen, das der VDMA mit einem Leitfaden unterstützt.Weiterlesen...

03. Nov. 2014 | 08:25 Uhr
Kein Bild vorhanden
HMI

Web-Visualisierung inklusive

Sensorik, Steuerungstechnik, Antriebstechnik – natürlich alles in Safety oder Standard. Sogar HMIs gibt es von Pilz. Es ist alles da, um komplette Projekte zu realisieren. Alles? Zur SPS IPC Drives schließt das Unternehmen nun eine Lücke – die HMI-Software. Christoph Baumeister erklärt die Hintergründe zu der Eigenentwicklung.Weiterlesen...

03. Nov. 2014 | 08:22 Uhr
Kein Bild vorhanden
Antriebstechnik

Linearantriebe mit Carbon bringen mehr Speed

Tubulare Linearmotoren ersetzen Pneumatikzylinder immer dann, wenn höhere Taktzahlen, Prozessstabilität, verschiedene Fahrprofile, taktiles Positionieren und Synchronisationen angesagt sind. Doch letztlich ist es immer die Physik, die Grenzen setzt. Weiterlesen...

03. Nov. 2014 | 07:41 Uhr
Kein Bild vorhanden
Antriebstechnik

Weltrekord für Magnetlager

Anwendungen mit extrem hohen Drehzahlen verlangen eine herausragende Lagerung. Bei solch speziellen Anwendungen laufen Magnetlager den klassischen Kugellagern den Rang ab. Ein neues Konzept ermöglicht nun auch mit Magnetlagern Drehzahlen bis 500.000 U/min und mehr. Weiterlesen...

03. Nov. 2014 | 07:12 Uhr
Kein Bild vorhanden
Industrielle Kommunikation

Es gibt keine homogenen Industrie-Netzwerke

Eine Umfrage des Kommunikationsspezialisten Softing zum Gateway der Zukunft bringt interessante Ergebnisse ans Licht. Überraschend ist der bereits verhältnismäßig hohe Einsatz von Wireless-Systemen. Weiterlesen...

02. Nov. 2014 | 09:14 Uhr
saratoga-hires.jpg
Industrie 4.0 lässt grüßen

IO-Link-Referenzdesign für Näherungssensoren

Ob Handy oder Fertigungsstraße: Oft muss ein Sensor ermitteln, ob sich Gegenstände oder Personen annähern. Einfache Näherungssensorelemente erledigen diese Aufgabe, für ein komplettes Design ist aber eine passende Schaltung gefragt. Maxim stellt für den Einsatz in der industriellen Automatisierung nun ein Referenzdesign.Weiterlesen...

31. Okt. 2014 | 15:18 Uhr
Kein Bild vorhanden
Interview mit Rainer Hönle, Deltalogic

Ein Jahr entschlüsseltes TIA-Portal

Auf der letzten SPS IPC Drives präsentierte Deltalogic eine Kommunikationsbibliothek, die den Zugriff auf das neue Dateiformat des TIA-Portals von Siemens ermöglicht. Zum aktuellen Stand sprach die IEE mit Geschäftsführer Rainer Hönle.Weiterlesen...

31. Okt. 2014 | 13:00 Uhr
Kein Bild vorhanden
Drehzahlstarter

Hybrid aus Frequenzumrichter und Motorstarter

Um Antriebstechnik-Anwendungen enegieeffizienter zu machen, sind Frequenzumrichter oft die erste Wahl. Doch das ist meist zu viel des Guten. Als günstigere und einfachere Alternative hat Eaton einen Drehzahlstarter entwickelt: eine Kombination aus Frequenzumrichter und Motorstarter.Weiterlesen...

31. Okt. 2014 | 12:40 Uhr
Kein Bild vorhanden
Forschung und Entwicklung

Fraunhofer IPA: Bildverarbeitung für jede Wellenlänge

Das Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung (IPA) stellt auf der Vision 2014 eine Möglichkeit zur prozessintegrierten Bildverarbeitung für unterschiedliche Wellenlängen vor. Außerdem zeigt das Institut Service-Robotersysteme mit 3D-Umgebungserfassung und Objekterkennung.Weiterlesen...