Automatisierung

Automatisierung

Hier erfahren Sie mehr über die Automatisierung und Digitalisierung der Fertigungsindustrie – kurz Industrie 4.0 – die zu effizienteren Arbeitsprozessen, einer flexibleren Produktion und zu individuelleren Produkten führen wird.

05. Jun. 2020 | 09:05 Uhr
Fraunhofer IOSB, Hilscher, Weidmüller und Wibu-Systems starten mit Iuno2Pakt, dem Folgeprojekt des nationalen Referenzprojekts zur IT-Sicherheit in Industrie 4.0.
Mit dem Potenzial von Zertifikaten die Industrie von morgen sichern

Forschungsprojekt Iuno2Pakt für sicherere industrielle Kommunikation

Iuno2Pakt, das Folgeprojekt des nationalen Referenzprojekts zu IT-Sicherheit in Industrie 4.0 namens Iuno, verfolgt mit neuen Projektpartnern neue Ziele, um eine Vielzahl an Lösungen zu entwickeln und damit den Cyber-Herausforderungen zu begegnen, die in Deutschland und weltweit aufgrund der digitalen Veränderungen in der Industrie entstehen.Weiterlesen...

04. Jun. 2020 | 15:40 Uhr
788iee0118_Bild2_IM2017030383DF_300dpi1-e1584962762120
Bewerbungsphase eröffnet

VDMA sucht Talente für Nachwuchspreis „Digitalisierung im Maschinenbau“

Der VDMA hat die Bewerbungsphase für den Nachwuchspreis „Digitalisierung im Maschinenbau“ gestartet. Mit der Auszeichnung sollen herausragende Abschlussarbeiten gewürdigt werden, die praxisbezogene Lösungen für die digitale Transformation im Maschinen- und Anlagenbau aufzeigen.Weiterlesen...

03. Jun. 2020 | 13:31 Uhr
Vorgehen zur Entwicklung einer Predictive-Maintenance-Lösung laut dem Leitfaden
RWTH Aachen

Leitfaden für Entwicklung vorausschauender Wartungssysteme

Die RWTH Aachen hat einen allgemeingültigen Handlungsleitfaden erarbeitet, um Unternehmen bei der Entwicklung von vorausschauenden Wartungssystemen und Dienstleistungen im Bereich von Predictive Maintenance zu helfen. Entscheidend seien dabei 3 Phasen.Weiterlesen...

03. Jun. 2020 | 09:13 Uhr
Das ist der Unterschied: Motorhauptanschluss mit Reihenklemmen der Baureihe Topjob S im Vergleich zur herkömmlichen Installation auf einem Bolzenklemmbrett mit gesicherten Muttern und Kabelschuhen für den Ex-Bereich.
Reihenklemme statt Bolzenklemmbrett

Schneller Hauptanschluss für Elektromotoren: Reihenklemmen mit Drücker

Der Motorenbauer VEM aus Wernigerode hat für den Stern- oder Dreieckanschluss seiner dreiphasigen Asynchronmotoren eine bessere Alternative zum Bolzenklemmbrett mit seinen sechs Bolzen anzubieten: Reihenklemmen mit Drücker. Das braucht weniger Platz – vor allem aber geht das Installieren viel schneller, besonders bei Ex-geschützten Anwendungen.Weiterlesen...

02. Jun. 2020 | 16:36 Uhr
Mit Hilfe der OPC-UA-Companion-Spezifikation für Profinet können Geräte unterschiedlicher Hersteller Daten beispielsweise an Asset-Management-Systeme übergeben.
Standardisiertes OPC-UA-Objektmodel für Profinet-Geräte

PI veröffentlicht erste OPC-UA-Companion-Spezifikation für Profinet

Profibus & Profinet International (PI) hat die erste OPC-UA-Companion-Spezifikation für Profinet veröffentlicht. Damit können Profinet-Geräte von unterschiedlichen Herstellern einheitlich Gerätedaten beispielsweise an Asset-Management-Systeme übergeben.Weiterlesen...

02. Jun. 2020 | 15:00 Uhr
In vielen Geräten schlummert ungenutztes Potenzial für Industrie 4.0, das sich durch Nachrüsten mit ­Intelligenz und Konnektivität wecken lässt.
Wie sich Geräte fit fürs IoT machen lassen

Warum IoT, IIoT und AIoT die Zukunft der industriellen Automatisierung sind

Mit dem Einzug des IoT und der Ergänzung durch ML und AI müssen Anlagenmanager einen Weg zur entsprechenden Modernisierung älterer Industriegeräte finden, um so Produktivität und Effizienz zu steigern. Dafür gibt es Lösungen, die älteren Systemen Intelligenz und Konnektivität verpassen und sie damit zu einem Teil der IIoT-Revolution machen.Weiterlesen...

02. Jun. 2020 | 07:00 Uhr
Vorführen statt Roboter programmieren – mit dem Trace Pen von Wandelbots
Roboter mit einem Stift programmieren

Roboter-Teaching und -Inbetriebnahme per Trace Pen

Anlernen statt aufwendig Programmieren: Der Trace Pen von Wandelbots soll es ermöglichen, Robotern ihre Aufgaben unkompliziert und ohne Programmierkenntnisse zuzuweisen. Dabei ist nicht nur sein Aussehen etwas Besonderes.Weiterlesen...

28. Mai. 2020 | 13:59 Uhr
„Die maskierten Pilzens“ wie Thomas Pilz sich und seine Schwester Susanne Kunschert bezeichnete
Schwieriges Geschäftsjahr durch doppelte Virusbelastung

Umsatz von Pilz geht 2019 um 6,5 Prozent zurück

Pilz blickt auf ein unerfreuliches Geschäftsjahr 2019 zurück: Vor dem Hintergrund der schwachen Weltwirtschaft, der Corona-Pandemie und eines Cyberangriffs verbuchte das Unternehmen für 2019 einen Umsatz von 322,5 Mio. Euro und damit 6,5 % weniger als im Vorjahr. Zur SPS hat das Unternehmen Großes vor.Weiterlesen...

28. Mai. 2020 | 11:26 Uhr
Christian Leeser – CEO und Mehrheitsgesellschafter der Fraba-Gruppe
Trotz schwierigem Umfeld

Fraba steigert Umsatz um 6,2 Prozent

Mit einem Umsatz von 37 Millionen Euro hat die Fraba-Gruppe ihren Umsatz 2019 um 6,2 % gesteigert – trotz konjunktureller Probleme von Schlüsselindustrien wie dem Maschinen- und Automobilbau. Wesentliche Wachstumsimpulse gingen 2019 vor allem von zwei Produkten aus.Weiterlesen...

27. Mai. 2020 | 13:38 Uhr
Mit dem Shuttle-Transportsystem SuperTrak in der vertikalen Ausrichtung lässt sich die Traglast der Shuttles steigern und das Verhältnis von Durchsatz zu Stellfläche optimieren.
Fertigungsautomatisierung

Vertikale Montagevariante fürs Shuttle-Transportsystem Supertrak

B&R hat für das intelligente magnetische Shuttle-Transportsystem Supertrak eine vertikale Montagevariante entwickelt.Weiterlesen...