Kein Bild vorhanden

Quelle: Hilscher

Quelle: Hilscher

Hilscher: Natürlich verfügt auch die neue Variante im robusten Metallgehäuse über zwei integrierte zero-delay TAPs mit hochgenauer Zeitstempelung. Zusätzlich sind die Digitaleingänge nun neben 3,3- auch 24-V-kompatibel. Mit der Zusatzsoftware Netanalyzer Scope lassen sich aus einer laufenden Busaufzeichnung sämtliche übermittelten Prozessdatenwerte zyklusgenau in einem Linienschreiber visualisieren. Das erlaubt eine umfassende Beobachtung des Automatisierungsprozesses. Auch Trigger- und Exportfunktionen stehen zur Verfügung. Damit ist es möglich, mit nur einem Tool Messungen von der Kommunikationsebene bis hin zur Applikationsebene vorzunehmen.

(mou)

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

Hilscher GmbH Gesellschaft für Systemautomation mbH

Rheinstraße
65795 Hattersheim
Germany