BoschRexroth_ctrlX OS

Das Linux-Betriebssystem ctrlX OS ist nun für Drittanbieter-Hardware verfügbar und sorgt für Automatisierung auf allen Ebenen. (Bild: Bosch Rexroth)

Bosch Rexroth hat 2020 mit dem Automatisierungsbaukasten ctrlX Automation einen Paradigmenwechsel im Markt eingeläutet, 2021 erfolgte der Sprung von der offenen Plattform zum industriellen Partnernetzwerk mit der ctrlX World. Jetzt geht das Unternehmen den nächsten Schritt: Das echtzeitfähige, Linux-basierende Betriebssystem, das bisher exklusiv auf der Steuerung ctrlX Core zum Einsatz kam, ist nun als separate Lösung für das industrielle Umfeld verfügbar. ctrlX OS ist auf allen Ebenen, von der Feldebene bis in die Cloud, sowie auf unterschiedlicher Hardware einsetzbar. Das durchgängig offene Gesamtsystem, bestehend aus Hard- und Software sowie dem Partnernetzwerk ctrlX World, stellt alle Bausteine für komplette Automatisierungslösungen bereit.

Virtuelles Testen in der Automatisierung

Das Betriebssystem ist für den Echtzeit-Einsatz im industriellen Umfeld konzipiert und Hardware-unabhängig. So lassen sich noch mehr Automatisierungskomponenten nahtlos mit dem gesamten ctrlX-Automation-Portfolio inklusive der Partnerlösungen der ctrlX World verbinden. Über alle Ebenen der Automatisierungstopologie hinweg lassen sich softwarebasierende Funktionen entwickeln, installieren, aktualisieren und betreiben. Das schafft die Voraussetzungen für die softwaregetriebene Fabrik und ermöglicht Softwarepraktiken wie virtuelles Testen und DevOps in der Automatisierung. Zudem ermöglicht die Hardware-Unabhängigkeit den Betrieb einer virtuellen Steuerung auf Hypervisor-Plattformen, im Rechenzentrum, auf Edge-Servern oder in der Cloud.

Über den ctrlX Data Layer unterstützt das Betriebssystem App-Technologie, webbasierendes Engineering, sicheres User Management und Datenaustausch. Für alle Devices stehen eine einheitliche Toolchain und ein Software Development Kit zur Verfügung. Das ctrlX Device Portal ermöglicht weltweites Device Management. Hierbei handelt es sich um einen digitalen Service für die Ausbringung neuer Softwarefunktionen, Verwaltung und Pflege von Geräteeinstellungen oder Fernwartung.

Ein ausführlicher Bericht folgt!

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

Bosch Rexroth AG-1

Bgm.-Dr. -Nebel-Straße 2
97816 Lohr am Main
Germany