Das Power Panel C80 vereint die Vorteile einer leistungsstarken Steuerung und eines modernen Bedienterminals in nur einem Gerät. B&R

Das Power Panel C80 vereint die Vorteile einer leistungsstarken Steuerung und eines modernen Bedienterminals in nur einem Gerät. (Bild: B&R)

Das Power Panel C80 von B&R ist in 5 Größen mit Bildschirmdiagonalen von 5,7 bis 15,6 Zoll verfügbar und kompatibel zum Einbau in die verschiedenen Automation Panels des Unternehmens. Mit seiner geringen Einbautiefe eignet sich das -Bediengerät für besonders kompakte Maschinen. Der harddisk- und lüfterlose Betrieb macht es besonders wartungsarm. Auf dem Intel-Atom-Prozessor laufen parallel das B&R-Echtzeit-Betriebssystem Automation Runtime und ein Embedded-Linux-Betriebssystem für die Visualisierung. Ermöglicht wird dies durch den Hypervisor von B&R, der die Ressourcen des Prozessors auf die beiden Betriebssysteme aufteilt, ohne dass diese sich gegenseitig beeinflussen. Das Power Panel eignet sich sehr gut für mapp-View-Visualisierungen; diese werden mithilfe der Software mapp View gemacht, die wiederum zu der Entwicklungssoftware Automation Studio von B&R gehört. Das Power Panel lässt sich einfach und schnell in Betrieb nehmen, weil alle notwendigen Software-Pakete bereits vorinstalliert sind. I/Os, Achsen und Safety-Komponenten können direkt an das Panel angeschlossen werden. Zusätzliche Steuerungen sind nicht notwendig.

(dw)

Kostenlose Registrierung

Newsletter
Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?