452iee0918_Universal Robots_UR_e-Series_4

(Bild: Universal Robots)

452iee0918_Universal Robots_UR_All_3

Cobots der e-Serie Universal Robots

Universal Robots: Siebzehn Sicherheitsfunktionen einschließlich anpassbarer Nachlaufzeit und Bremswege erleichtern die kollaborative Automatisierung. Zertifiziert durch den TÜV Nord entsprechen alle Funktionen den Maschinensicherheitsnormen EN ISO 13849-1 und EN ISO 10218-1 (Kat. 3 PLd). Die Cobots lassen sich in einer Stunde auspacken, montieren und programmieren. Der IP54-Roboterarm verfügt über eine Kommunikationsschnittstelle am Handgelenk und eine Stromversorgung im Werkzeug. Alle Gelenke lassen sich in zwei bis sechs Minuten austauschen. Das kapazitive Teach Panel kommt ebenfalls mit IP54-Klassifizierung und bietet eine Bildschirmauflösung von 1280×800 Pixel.

Motek 2018: Halle 7, Stand 301

(mou)

Kostenlose Registrierung

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

Universal Robots ApS

Energivej 25
5260 Odense S
Denmark