elco_use-case

Mit dem IoTHub lassen sich Steuerungen, Sensoren und Fremdsysteme in einer homogenen Plattform vernetzen. (Bild: Elco Industrie Automation)

Der skalierbare IoTHub lässt sich auf jedem beliebigen Rechner installieren. Anwender können Logiken sowie Prozesse definieren und die Daten anwendungsspezifisch in Form von Industrie-Apps auswerten. Auf dem Automatisierungstreff demonstriert das Unternehmen, wie sich auch alte Maschinen vernetzen lassen. Zudem zeigen drei Use-Cases die Anwendungsmöglichkeiten. Beispielsweise, wie die Temperaturüberwachung in einer Bonbonfabrik die Ausschussproduktion verringert, denn beim Überschreiten einer grenzwertigen Temperatur, wird der Auftrag an der Maschine direkt gestoppt. Zudem werden das Ausfallen der Klimaanlage, die erhöhte Temperatur und der Auftragsstopp an der Maschine zentral registriert und dem relevanten Servicetechniker gemeldet.

USE Case auf dem Marktplatz 4.0

Der Beitrag ist Teil des applikationsbezogenen Konzepts des Marktplatzes 4.0 auf dem Automatisierungstreff in Böblingen. Teilnehmer können dort den ganzheitlichen Ansatz von Industrie 4.0 und IIoT an einem konkreten Beispiel erleben und verstehen. Weitere Use-Cases gibt es hier.

Kostenlose Registrierung

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

ELCO Industrie Automation GmbH

Benzstraße 7
71720 Oberstenfeld
Germany