Kein Bild vorhanden

27053.jpg

Berghof

Berghof: Zu den Besonderheiten zählen eine zweite Ethernet-Schnittstelle, das SD-Card-Interface und die Snap-In-Montage. Mit dieser einfachen, werkzeuglosen Montagetechnik ist es möglich, die speicherprogrammierbare Steuerung von vorne direkt in die Maschine einzubauen. Im Schaltschrank befinden sich dann nur noch die E/A-Komponenten, die sich über EtherCAT oder CANopen verbinden lassen. Zur Kommunikation kommen die Codesys-Bibliotheken zum Einsatz, etwa die Profinet- und die Bacnet-Bibliothek.

(mrc)

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

BERGHOF Automationstechnik GmbH

Arbachtalstraße 26
72800 Eningen
Germany