SCHURTER_HMI_Displays

Reinraummontage von Display und Touchpanel Komponenten (Bild: SCHURTER)

Der Markt für Displays ist einem großen Wandel unterzogen die Nachfrage für den Einsatz in Konsumgüter ist erheblich gestiegen. Bekannte Marken fokussieren sich mehr und mehr auf diesen Markt mit großen Stückzahlen in der Serienproduktion und reduzieren das Portfolio für den industriellen Bereich. In der Vergangenheit fusionierten bereits namhafte Produzenten, aktuell stellt ein bekannter Hersteller aus Japan die Produktion von industriellen Displays komplett ein. Diese Entwicklung führt zu einer reduzierten Auswahlmöglichkeit mit erhöhten Vorlaufzeiten und verschärft die Situation der Langzeitverfügbarkeit von Displays.

Beschaffungskanäle

SCHURTER ermöglicht die Verfügbarkeit von Displays durch eine breite Auswahl von Beschaffungskanälen. Das Sourcing erfolgt sowohl über den direkten Zugang zu verschiedenen Display-Herstellern weltweit als auch indirekt über Distributoren und Partner der SCHURTER Gruppe. Die Wahl des Beschaffungskanals hängt von einer Reihe von Faktoren ab. wie z. B. dem Projektvolumen mit Kostenrahmen, technische Modifikationen der Displays oder der Langzeitverfügbarkeit im Hinblick auf die Applikation.

Langzeitverfügbarkeit

Die Verfügbarkeit des gewählten Displays muss mit der Produktionszeitspanne der Applikation übereinstimmen. Speziell in der Medizintechnik wird eine Lebensdauer von mindestens 5 Jahren gefordert. SCHURTER berücksichtigt diese Anforderung zur Langzeitverfügbarkeit von Displays mit dafür qualifizierten Lieferanten.

Design-in

Aurora_exploded_view

HMI-Gerät mit Display - Ausschnitt SCHURTER

SCHURTER bietet seinen Kunden das komplette Design-in mit der Auswahl des optimalen Displays inklusive der Ansteuerung basierend auf der jeweiligen Applikation. Eine Vielzahl an Display-Diagonalen, -Formaten und -Technologien steht zur Auswahl. Das Portfolio umfasst industrie- und medizintaugliche TFT-Color-LCD, OLED sowie E-Paper Displays und Module. Die frühzeitige Einbindung in den Entwicklungsprozess der Applikation und die optimale Selektion in Bezug auf das Display sind heute wichtiger denn je.

Mehr Informationen

Display mit Frontglas

Frontgläser mit einer Antiglare-Oberfläche können in Verbindung mit hochauflösenden Displays hoher Pixeldichte zu einem Sparkling-Effekt (Funkeln) führen. Um dieses Sparkling auf ein Minimum zu reduzieren, werden Gläser mit einer speziellen Oberflächenbehandlung eingesetzt. Die Qualifikation erfolgt bei SCHURTER mit einem optischen Sparkling-Messsystem und ermöglicht die Auswahl der optimalen Kombination von Frontglas und Display.

Bonding Verfahren

Optical_bonding

Optical Bonding Prozess SCHURTER

Durch die flexible Konstruktion der Displaymontage über das Airgap- oder Optical Bonding-Verfahren werden die Displays in verschiedenen Ausführungen mechanisch in die Applikation integriert. Mittels unterschiedlicher Verbindungstechnologien werden Touchsensoren, Covergläser und Displays zu einer Einheit verbunden (Bonding) oder laminiert. Durch das Optical Bonding von Displays werden zudem die Leistungsmerkmale von Touchpanels verbessert und optimiert, um diese an die Kundenanforderungen und an die Applikationsbedingungen anzupassen. Mittlerweile ist Optical Bonding in Industrie und Medizin ein Must-have sowie die gängigste und modernste Methode der HMI-Display-Optimierung. Die Verbindung des Displays mit dem Coverglas verbessert die Lesbarkeit, erhöht den Kontrast, die Brillanz der Farben und steigert die mechanische Robustheit.

Mehr Informationen

Betrachtungswinkel

Farbechtheit und eine gute Ablesbarkeit sollten unter einem definierten Betrachtungswinkel gewährleistet sein, unabhängig aus welcher Position der Anwender auf das Display blickt. Je nach Applikation und deren Anforderungen ist deshalb der Betrachtungswinkel mitentscheidend für die Auswahl des optimalen Displays.

TFT, OLED oder E-Paper

TFT-Displays mit industrietauglichen Spezifikationen sind die meist verwendeten Displays – eine sichere und zuverlässige Wahl. Sie sind in einer großen Bandbreite verfügbar. OLED-Displays (Organic Light Emitting Diode) sind bisher eher im Consumer Markt verbreitet. Diese bestehen aus kleinen aktiven LEDs, die direkt auf das Glas gedruckt sind. OLED-Displays sind für den industriellen Bereich bisher jedoch nur in kleineren Diagonalen qualifiziert. Die E-Paper-Technologie, wird stetig weiterentwickelt. E-Paper sind in verschiedenen Anwendungsbereichen im Outdoor- wie im Indoor-Bereich im Einsatz, etwa als digitale, statische Informationsanzeige (z. B. Fahrpläne). Der große Vorteil von E-Paper-Displays ist ihre sehr geringe Stromaufnahme.

Display-Schnittstelle

Jede Applikation stellt eigene Anforderungen an die Schnittstelle zum Display. Standard Display Controller erfüllen die wachsenden Anforderungen an eine effiziente Display-Lösung. TFTLCD- und EPD-Panels werden in eine Vielzahl von Endgeräten integriert und von der entsprechenden Elektronik angesteuert. Von den Standard-Display Controller Boards werden diverse Kommunikationsschnittstellen unterstützt. Die Konfiguration dieser Boards erfolgt kundenspezifisch je nach gewünschter Kombination von Eingangs- und Ausgangssignalen, Abmessungen und Ansteuerspannungen.

Wahl der optimalen Displaytechnologie

SCHURTER als Komplettsystemanbieter entwickelt gemeinsam mit Ihnen ein Eingabesystem, das auf Ihre spezifischen Anforderungen zugeschnitten ist. Bereits in der Entstehungsphase sind unsere Ingenieure bei der Entwicklung einer Applikation eingebunden. Das Design und die Funktionalität Ihrer Applikation werden gemäß Ihren Wünschen und Anforderungen gestaltet. Bei SCHURTER stehen Ihnen alle gängigen Displaytechnologien und deren Optionen zur Verfügung. Unsere Experten beraten Sie gerne bezüglich der optimalen Auswahl und Integration des Displays in Ihre Applikation.

Weitere Informationen: https://www.schurter.com/de/Eingabesysteme

Unternehmen

Die SCHURTER Gruppe ist als Schweizer Familienunternehmen weltweit erfolgreich tätig. Mit unseren Komponenten für sichere Stromzuführung, Eingabesystemen für einfache Bedienung und anspruchsvollen Gesamtlösungen überzeugen wir unsere Kunden durch Agilität und exzellente Produkt- und Servicequalität.

Kostenlose Registrierung

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

SCHURTER AG

Werkhofstrasse 8-12
6002 Luzern
CH

Dieser Beitrag wird präsentiert von: