Der ex-geschützte Sicherheits-Drehgeber TRT78 ist für die ATEX-Zonen 1/21 vorgesehen und in zahlreichen Varianten erhältlich.  (Quelle: TWK)

Der ex-geschützte Sicherheits-Drehgeber TRT78 ist für die ATEX-Zonen 1/21 vorgesehen und in zahlreichen Varianten erhältlich. (Quelle: TWK)

| von Dieter Wirth

Die Drehgeber haben eine Profinet-Schnittstelle und ebenso ein Profisafe-Profil; sie sind in vielen Varianten für Flansch und Welle, Auflösung, Code-Art, Anschluss usw. erhältlich. Ihre kompakten 78-mm-Gehäuse bestehen aus Aluminium oder Edelstahl (1.4404 oder 1.4305) mit Kabelanschluss für den uneingeschränkten Einsatz in explosionsgefährdeten Bereichen als Geräte der ATEX-Gruppe II, Kat. 2, Gas bis IIC und Staub, sowie Gruppe Staub IIIC. Die Zertifizierung gilt u.a. für ATEX, IEC-Ex, Nord-Amerika Class 1/2 Div. 2 und EAC-Ex. Ein mögliches Einsatzgebiet von vielen sind zum Beispiel Verladekrane an Tanklagern für brennbare Flüssigkeiten/Gase.

Kostenlose Registrierung

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?