201ie0915-imago-visionbox.jpg

Imago

Imago: Dank PoE übernimmt die Visionbox dann auch die Stromversorgung. Der in allen Visionboxen vorhandene Real Time Communication Controller RTCC zur Steuerung von LED-Beleuchtung, digitalen I/Os und zur Bildaufnahme speist das dafür vorgesehene GigE Vision Action Command am Prozessor vorbei direkt in den Ethernet-Controller mit seinen vier GigE-Kanälen. Dadurch lässt sich in der Bildaufnahme ein Jitter von nur 1 µs erreichen, vergleichbar mit externen Triggern. Eine Empfehlung kompatibler und getesteter Kameras ist beim Hersteller erhältlich. Die AGE-X mit den beiden Camera-Link-Base-Schnittstellen und PoCL brauchen naturgemäß auch nur ein Kabel für die Anbindung der Kameras mit Trigger, Daten und Strom.

SPS IPC Drives 2015 – Halle 7A, Stand 343

(mou)

Kostenlose Registrierung

Newsletter
Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?