Die Engineering-Software Grafcet-Studio hat in der Version 2 eine Reihe von Verbesserungen erfahren, z.B. eine bessere Textgestaltung.

Die Engineering-Software Grafcet-Studio hat in der Version 2 eine Reihe von Verbesserungen erfahren, z.B. eine bessere Textgestaltung. (Bild: MHJ-Software)

Die wichtigsten Neuerungen von MHJ Software in der Version 2 sind: die Dokumentationsbox – mit diesem Objekt kann man auf einer Seite bessere und schönere Beschreibungen erstellen; es können Text-Dekorationen (fett, kursiv, …) verwendet werden, Tabellen erstellt und Bilder dargestellt werden. Mit der Chart-Box können Ablaufdiagramme (Liniendiagramme) erstellt werden; es können alle Symbole verwendet werden, egal ob digital und analog. Das Grafcet-Element ‚einschließender Anfangsschritt‘ wird nun unterstützt; dynamische Zeitangaben sind jetzt möglich. Auch die Darstellung eines Druckrahmens auf der Zeichenfläche kann realisiert werden; in dem (einstellbaren) Rahmen lassen sich die Grafcet-Elemente platzieren. Der Rahmen hilft dabei, dass der Ausdruck auf einem A4 Papier nicht zu klein wird.

(dw)

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

MHJ-Software GmbH & Co. KG

Albert-Einstein-Straße 101
75015 Bretten
Germany