Positionssensor

Die Kit Encoder sind jetzt „BiSS Certified“. (Bildquelle Posital)

Posital hat Konformitätszertifikate für seine Familie von Kit-Encodern mit BiSS C-Schnittstelle erhalten. Diese Encoder sind für den Einbau in Motoren oder Antriebe konzipiert und liefern dem Steuerungssystem Positionsrückmeldungen über Single- oder Multiturn-Betriebsbereiche. Die BiSS Association ist eine gemeinnützige Benutzergruppe, die die Entwicklung und Nutzung der Open Source-BiSS-Kommunikationsprotokoll-Suiten fördert. Sie hat einen Zertifizierungsprozess für Geräte eingeleitet, die diese Schnittstellentechnologie verwenden.

BiSS steht für Bisynchronous Serial und bietet mehrere Sätze von Kommunikationsprotokollen, darunter BiSS C für Echtzeitoperationen und BiSS Line für Einkabel-Implementierungen. Diese wurden entwickelt, um eine effiziente Kommunikation zwischen digitalen Geräten wie Servomotoren und Antrieben für industrielle Bewegungssteuerungssysteme zu ermöglichen. Sie sind nicht proprietär und basieren auf einem Open Source-Ansatz. Lizenzen können beim BiSS-Verband bezogen werden. Der neue Zertifizierungsprozess soll Herstellern Flexibilität bei der Implementierung dieser Protokolle ermöglichen und gleichzeitig sicherstellen, dass sie hohe Standards für die Interoperabilität erfüllen. Die Zertifizierung umfasst Master-Einheiten (Steuerungen) und Slave-Einheiten (Servomotoren, Sensoren, Aktoren) in Steuerungssystemen. Die Verifizierungstests werden von Arteson durchgeführt, einem Unternehmen, das sich auf Systemintegration und -tests spezialisiert hat.

Kostenlose Registrierung

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

POSITAL GmbH

Carlswerkstraße 13c
51063 Köln
Germany