5G-ACIA

Basler ist der 5G Alliance for Connected Industries and Automation (5G-ACIA) beigetreten. Das Unternehmen ist das erste aus dem Bereich Bildverarbeitung, das die Initiative unterstützt. (Bild: Basler)

Als erster Kamerahersteller im Mitgliederkreis unterstützt das Unternehmen der  5G Alliance for Connected Industries and Automation (ACIA) des ZVEI dabei, die Bereiche Information Technology (IT) und Operational Technology (OT) zusammenzubringen und 5G im industriellen Bereich zu etablieren und unter anderem Standards für 5G im industriellen Bereich zu erarbeiten. Damit soll die technologische Weiterentwicklung gefördert und die Zusammenarbeit von verschiedenen IT-/OT-Anbietern über Branchen und Ländergrenzen hinweg vereinfacht werden. René von Fintel, Director Products Business bei Basler, erläutert: „Wir sind davon überzeugt, dass 5G ein wichtiger Baustein in der Weiterentwicklung von Industrie 4.0-Kommunikation und IoT- und IIoT-Konnektivität sein wird. 5G wird sich in der Industrie zu einer wichtigen drahtlosen Kommunikationstechnologie und einem Standard entwickeln und damit Türen für neue Anwendungsfälle wie Vision für mobile Roboter oder für präventive Wartung öffnen. Als Bildverarbeitungs-Spezialist möchten wir dazu beitragen, dass der stetig wachsende Bereich Computer Vision entsprechend berücksichtigt wird.“

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

Basler AG Vision Technologies

An der Strusbek 60-62
22926 Ahrensburg
Germany