Ranger3 ist das erste Produkt von SICK, das den neuen CMOS-Sensor mit ROCC- Technologie (Rapid On Chip Calculation) verwendet.

(Bild: Sick)

Ranger 3 erfasst unterschiedliche Materialien zuverlässig in 3D-Messungen, ob dunkel, hell, matt oder glänzend.

Ranger 3 erfasst unterschiedliche Materialien zuverlässig in 3D-Messungen, ob dunkel, hell, matt oder glänzend. Sick

Im Inspektionssystem leistet die zuverlässige 3D-Bilderfassung bisher unerreichte Geschwindigkeiten. Dank hoher Integration der Laser-Triangulation auf einem eigenentwickelten CMOS-Sensor in ROCC-Technologie (Rapid-On-Chip-Calculations) ist die kleine 3D-Kamera energie- und wartungsarm zu betreiben. ROCC ermöglicht eine überlegene 3D-Performance bei einer großen Bandbreite von Objekthöhen, eine hohe Bildauflösung und perfekte 3D-Präzision. Der CMOS-Sensor übernimmt dabei die Umrechnung von einer Laserlinie in 2D in eine exakte 3D-Darstellung, aufwendiges Post-Processing entfällt. Somit reduzieren sich Kosten und Komplexität des kompletten Vision-Systems durch die Ausgabe fertiger 3D-Koordinaten. Der Sensor kann bis zu 15,4 Gigapixel pro Sekunde verarbeiten und ermöglicht ein Full-Frame-3D-Imaging (2560 × 832 Pixel) mit 7 kHz. Weiteres zu dieser Inovation enthält die Produktionformation im Donwload unten.

(jwa)

Downloads

Kostenlose Registrierung

Newsletter
Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?