Ranger3 ist das erste Produkt von SICK, das den neuen CMOS-Sensor mit ROCC- Technologie (Rapid On Chip Calculation) verwendet.

(Bild: Sick)

Ranger 3 erfasst unterschiedliche Materialien zuverlässig in 3D-Messungen, ob dunkel, hell, matt oder glänzend.

Ranger 3 erfasst unterschiedliche Materialien zuverlässig in 3D-Messungen, ob dunkel, hell, matt oder glänzend. Sick

Im Inspektionssystem leistet die zuverlässige 3D-Bilderfassung bisher unerreichte Geschwindigkeiten. Dank hoher Integration der Laser-Triangulation auf einem eigenentwickelten CMOS-Sensor in ROCC-Technologie (Rapid-On-Chip-Calculations) ist die kleine 3D-Kamera energie- und wartungsarm zu betreiben. ROCC ermöglicht eine überlegene 3D-Performance bei einer großen Bandbreite von Objekthöhen, eine hohe Bildauflösung und perfekte 3D-Präzision. Der CMOS-Sensor übernimmt dabei die Umrechnung von einer Laserlinie in 2D in eine exakte 3D-Darstellung, aufwendiges Post-Processing entfällt. Somit reduzieren sich Kosten und Komplexität des kompletten Vision-Systems durch die Ausgabe fertiger 3D-Koordinaten. Der Sensor kann bis zu 15,4 Gigapixel pro Sekunde verarbeiten und ermöglicht ein Full-Frame-3D-Imaging (2560 × 832 Pixel) mit 7 kHz. Weiteres zu dieser Inovation enthält die Produktionformation im Donwload unten.

(jwa)

Downloads

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

SICK AG

Erwin-Sick-Straße 1
79183 Waldkirch
Germany