Industrial-Ethernet-I/O-Modul HarshIO Molex

Industrial-Ethernet-I/O-Modul HarshIO (Bild: Molex)

Molex: Das Produkt ist für Systemersteller, Integratoren und Endanwender vorgesehen, die Förderbänder für die Fabrikautomation, Förderanlagen oder Gepäckförderer entwickeln. Die Module umfassen eine Grundplatte zur Funktionserdung, vier- und fünfpolige Leistungsstecker, Ultra-Lock-M12-Steckverbinder, eine IP67-Dichtung, acht digitale Kanäle, vier Motorrollen-Kanäle, Diagnose-LEDs, drei Drehschalter, einen Ethernet-Switch mit zwei Ports, eine Ethernet-Metallplatte, die sowohl ODVA als auch PI-Erdung ermöglicht, sowie einen Ethernet-Feldbusanschluss. Bis zu vier Antriebsrollen lassen sich mit einem Modul steuern. Außerdem bieten die Module eine automatische Erkennung der Motorrollen Itoh Denki PM500XE/XP und Interroll EC310 sowie aktiven Motorrollenschutz durch intelligente Energieableitung.

(mou)

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

Molex Deutschland GmbH

Otto-Hahn-Str. 1b
69190 Walldorf
Germany