Industrie-Rack-PC für unteres Preissegment / Industrial rack PC for the low price segment

(Bild: Siemens)

Siemens: Der PC eignet sich besonders für Anwendungen in der Produktion, die besondere Robustheit und Verfügbarkeit erfordern. Dazu gehören Visualisierungs- und Scada-Aufgaben, Datensammlung und -management, Mess- und Prüfaufgaben in diskreter Fertigung und Prozessautomatisierung sowie Anwendungen in Logistik oder Laborautomatisierung. Zur Ausstattung gehören sieben PCI(e)-Erweiterungsteckplätze, eine 500-GByte-Festplatte und 2 oder 4 GB RAM, das bis auf 16 GB erweiterbar ist. Auswählbar sind zudem Prozessorleistung (Pentium- oder Core-i5-Prozessor), DVD±R/RW-Laufwerk sowie vorinstalliertes 64-Bit-Betriebssystem Windows 7 Ultimate. Die robusten Geräte mit Staubschutzfilter und Überdruckbelüftung sind durch die frontseitige USB-Schnittstelle und den von außen zugängigen Lüfter besonders servicefreundlich. Wie die leistungsfähigeren Modelle der Baureihe ist auch Simatic IPC347E für den 24-Stunden-Dauereinsatz in industrieller Umgebung ausgelegt.

(mou)

Kostenlose Registrierung

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

Siemens AG Standort Wittelsbacherplatz

Wittelsbacherplatz 2
80333 München
Germany