SWIR-Kamera A6260sc Flir Systems

SWIR-Kamera A6260sc (Bild: Flir Systems)

Flir: Der Detektor ist für das IR-Kurzwellenspektrum (SWIR) von 0,9 bis 1,7 µm ausgelegt und eignet sich für dynamische Anwendungen wie die Laser-Profilerfassung oder die Überprüfung von Silizium-Wafern. Die Kamera lässt sich mit externen Ereignissen und Geräten synchronisieren und über diese triggern. Eine integrierte Flat-Field-Blende sorgt für eine detektorseitig einheitliche Bildqualität. Dagegen umfasst der Spektralbereich der A6262sc nicht nur das infrarote Kurzwellenspektrum, sondern geht mit 600 nm bis in den sichtbaren Bereich. In Kombination mit dem VisGaAs-Detektor sieht die Kamera damit durch Glas, durch aufgetragene Farbschichten, im Lebensmittelbereich durch die Schale von Früchten oder bei medizinischen Operationen direkt durch Blut hindurch auf das Gewebe. Auch der Einsatz für Hochtemperatur-Messungen ist möglich.

(mou)

Kostenlose Registrierung

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

FLIR Systems GmbH

Berner Straße 81
60437 Frankfurt
Germany