Intelligenter Sensor SIM1004 Sick

Intelligenter Sensor SIM1004 (Bild: Sick)

Intelligenter Sensor SIM1012 Sick

Intelligenter Sensor SIM1012 Sick

Sick: Sensor-Apps innerhalb des Eco-Systems App Space unterstützen Logistik und Fabrikautomation in den Bereichen Qualitätskontrolle, Prozessanalyse und vorausschauende Wartung. App Space und die programmierbaren Sensoren bilden ein Tool für Edge-Computing-Lösungen. Die Sensoren verbinden intelligente Sensoren zu Multi-Sensor-Systemen. Im Basismodell SIM1004 lassen sich mit vier Anschlüssen beispielsweise Daten aus zwei Kameras oder einem Laserscanner miteinander verrechnen. Entsprechend höher skaliert ist SIM1012 mit zwölf Anschlüssen. Beide sind ausgestattet mit Ethernet-Schnittstellen mit Kommunikationsprotokollen OPC UA und MQTT und stellen die weiterverarbeiteten Daten im Edge Computing bereit. Das ermöglicht die intelligente Datenvernetzung für digitale Fabriken. Sensordaten lassen sich zu einer Punktwolke fusionieren, auswerten, archivieren und übertragen. Die Multi-Sensor-Integration kann als Sensor-App im App Pool zur Verfügung stehen, was für die weltweite Wiederverwendbarkeit der Apps sorgt.

Hannover-Messe 2019: Halle 9, Stand F18

(mou)

Kostenlose Registrierung

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

SICK AG

Erwin-Sick-Straße 1
79183 Waldkirch
Germany