Bedienpanel GP4100 im kompakten Gehäuse

Bedienpanel GP4100 im kompakten Gehäuse (Bild: Pro-face)

Pro-face: Zur Auswahl stehen drei Modelle, die sich in der Kommunikationsschnittstelle unterscheiden: RS232, RS422/485 oder Ethernet. Mit dem leistungsstarken Visualisierungspaket GP-Pro EX erstellen Anwender schnell und unkompliziert jede gewünschte Bedienoberfläche. Das Ethernetmodell ermöglicht Ethernetvernetzung bis in die Leitebene. Schreiben und Lesen von SQL Datenbanken, E-Mail, Fernwartung, Erreichbarkeit über eine Smartphone App, FTP und Webserver sind weitere Funktionen.

(mou)

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?