HS-Landshut_Studiengang-KI

Prof. Dr. Eduard Kromer ist als Studiengangsleiter hauptverantwortlich für die Lerninhalte und legt viel Wert auf die praxisbezogene Anwendung. (Bild: Hochschule Landshut)

Künstliche Intelligenz hat weitreichende Auswirkungen auf die gesamte Gesellschaft, die Industrie und das autonome Fahren. Die Fakultät Informatik der Hochschule Landshut hat dieser Entwicklung Rechnung getragen und zum Wintersemester 2021/22 einen eigenen Studiengang etabliert. Ziel ist, Studierende in die Lage zu versetzen, aktuelle Forschungsergebnisse aus dem Bereich der Künstlichen Intelligenz zu verstehen, einzuordnen und selbst zu implementieren. Dabei arbeitet die Hochschule mit fakultätsübergreifender Expertise und verknüpft die Lerninhalte beispielsweise mit den Studiengängen Automobilinformatik und Biomedizinische Technik. In praxisbezogenen Aufgaben vertiefen die Studenten theoretische Kenntnisse und gewinnen erste Programmierfähigkeiten im Bereich der künstlichen Intelligenz. Dabei liegt der Fokus auf einem soliden Fundament aus Informatik und Mathematik, ergänzt um praxisbezogene Data-Science- und KI-Module. Besonderes Augenmerk gilt dem Teilbereich des maschinellen Lernens. Darüber hinaus bringen die Dozierenden auch ethische Aspekte sowie die Nachhaltigkeit von KI-Lösungen näher.

Hervorragende Karrierechancen mit einem KI-Abschluss

Nach dem Studienabschluss stehen den Absolventinnen und Absolventen eine Vielzahl an Berufsfeldern offen: vom Softwareingenieur über Data Scientist bis zum Head of Artificial Intelligenz. Weitere Einsatzgebiete sind Computer Vision/Deep Learning Engineer, Natural Language Processing Specialist und Machine Learning Architect etc. Es bietet sich außerdem an, nach dem Bachelorstudium einen Master anzuschließen. An der Hochschule Landshut reicht das Angebot von Informatik (M.Sc.) über Wirtschaftsinformatik (M.Sc.) bis zu Applied Research in Engineering Sciences (M.Sc.).

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?