551iee0319_Kistler_3-Komponenten- Kraftsensor

(Bild: Kistler)

Kistler: Piezoelektrische Drei-Komponenten-Kraftsensoren kommen für das Messen dynamischer und quasistatischer Zug- und Druckkräfte zum Einsatz. Dank einer hohen Eigenfrequenz messen diese Sensoren sehr kleine dynamischer Änderungen sehr großer Kräfte in allen drei Richtungen. Die Sensoren werden kalibriert und vorgespannt geliefert und sind nach Montage sofort einsatzbereit. Ein typischer Anwendungsbereich ist das Messen des Aufpralls von Flugzeugfahrwerken auf der Landebahn. Dieser sogenannte Landing Gear Drop Tests simuliert die Kräfte, die während der Landung auf das Flugzeugfahrwerk wirken. Um die Kräfte von 900kN Fz und 400kN Fx/y gleichzeitig messen zu können, sind vier Sensoren in einem Dynamometer verbaut. Eine weitere Applikation ist die weltweit erste Crashwand für Hochgeschwindigkeitszüge, die in China im Einsatz ist. Sie verfügt über einen Messbereich, der 20 Mal höher ist als bei üblichen Crashtests in der Automobilindustrie.

(mou)

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

Kistler Group

Eulachstraße 22
8408 Winterthur
Switzerland