MichaelWenzel_KurtzErsa_StefanSchiller_SchillerAutomation

Shakehands zwischen dem Geschäftsführer der Kurtz Ersa Automation, Dr. Michael Wenzel (links), und Stefan Schiller, Geschäftsführer der Schiller Automation. (Bild: Schiller Automation)

Kurtz Ersa und Schiller Automation werden künftig gemeinsam am Weltmarkt für Automationslösungen auftreten. Stefan Schiller, Geschäftsführer der Schiller Automation, informierte über die 100%ige Übernahme der Schiller Automation durch den Kurtz-Ersa-Konzern im unterfränkischen Kreuzwertheim. Schiller ist ein Nischenanbieter für Automationslösungen für die Automobil- und Elektronikindustrie. Kurtz Ersa steht für nachhaltige Produktionslösungen mit den drei Geschäftsbereichen Electronics Production Equipment, Moulding Machines und Automation. Mit der Übernahme will das Unternehmen das Geschäftsfeld Automation weiterentwickeln.

Schiller bietet integrierte Automatisierungs-, Prozess- und Systemlösungen, Schwerpunkte sind Montagelinien für die Automobilindustrie und die Medizintechnik. Serviceleistungen im After Sales und Customer Support runden das Leistungsspektrum ab. Hauptsitz des inhabergeführten Familienunternehmens mit aktuell 160 Mitarbeitern ist Sonnenbühl in der Industrieregion Neckar-Alb.

Kostenlose Registrierung

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

Kurtz Holding GmbH & Co. Beteiligungs KG

Frankenstraße 2
97892 Kreuzwertheim
Germany