Längenmesssysteme

Längenmesssysteme (Bild: Mitutoyo)

Mitutoyo: So erreicht das System eine Verfahrgeschwindigkeit von bis zu 8 m/s bei einer maximalen effektiven Messlänge von enormen 12 m. Die Auflösung beträgt dabei nur 1 nm, bei 20 Grad beträgt die Genauigkeit 10 μm. Das System lässt sich an Fanuc-, Mitsubishi-, Yasakawa- und Panasonic-NC-Systeme anschließen. Für den Einsatz an besonders engen Positionen in Sondermaschinen und Messbänken konzipiert ist das offene inkrementale Längenmesssystem ST46-EZA, das wahlweise als Glas- oder Metallband-Maßstab und obendrein in vier bzw. zwei verschiedenen Messbereichen erhältlich ist. Je nach Variante erreicht die Auflösung dabei bis zu 0,05 μm. In Highspeed-Bearbeitungzentren wie Dreh- und Schleifmaschinen schließlich kommt das gekapselte Absolut-Längenmesssystem AT 500 zum Einsatz, das mit einer Drive-Cliq-Schnittstelle aufwartet. Die absoluten Längenmesssysteme basieren auf optischer Positionserfassung und sind damit unempfindlich gegen Öl und Staub.

(mou)

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?