Der Laser-Distanzsensor erfasst Objekte unabhängig von Farbe und Material, auch aus spitzem Blickwinkel.

Der Laser-Distanzsensor erfasst Objekte unabhängig von Farbe und Material, auch aus spitzem Blickwinkel. (Bild: Turck)

| von Martin Large

Turck und Banner Engineering: Ein integriertes Display zeigt die Entfernung zum Objekt und den Wert des Analogausgangs an. Unabhängig vom Analogausgang steht zusätzlich ein bipolarer Schaltausgang zur Verfügung. Mit seinem Zinkdruckgehäuse und Schutzart IP67 ist der Sensor für einen Einsatz in rauer Umgebung ausgelegt. Der Sensor eignet sich für Distanzmessungen und Positionieraufgaben in Hochregallagern, Krananlagen oder auf selbstfahrenden Maschinen. Auch Füllstandmessungen oder die Anwesenheitskontrolle von Objekten sind möglich. Die Variante mit Analogausgang und bipolarem Schaltausgang will das Unternehmen um ein Gerät mit zwei bipolaren Schaltausgängen sowie einer Variante mit IO-Link-Kommunikation ergänzen.

Logimat 2017: Halle 6, Stand 6C79

(ml)

Kostenlose Registrierung

Newsletter
Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?