Kein Bild vorhanden

Linear-Servomotoren der Serie AL2000 lassen sich überall dort einbauen, wo die rotatorische Bauart beim Einbau an mechanische Grenzen stößt oder wo ein besonderes Antriebsverhalten hinsichtlich Dynamik, Gleichlauf oder Beschleunigung gefordert ist. Es sind Verfahrgeschwindigkeiten bis 10 m/s bei hohen Beschleunigungen möglich. Die Linear-Servomotoren unterliegen keinem mechanischen Verschleiß und lassen sich einfach in Betrieb nehmen. Es können mehrere Motoren gleichzeitig auf einer Bahn wirken. Da kein Zahnkranz erforderlich ist, lässt sich der Verfahrweg fast unbegrenzt auslegen.


Mit der Automatisierungs-Software TwinCAT für PC-basierte Steuerungstechnik lässt sich ein schnelles Regelsystem verwirklichen. Die Software-SPS/NC ermöglicht eine hohe Auflösung und Positioniergenauigkeit. Wegen der Spielfreiheit der Linear-Servomotoren ist zusammen mit dem Servoverstärker AX2000 ein günstiges Regelverhalten erreichbar. Um einen vorhandenen Feldbus nutzen zu können, enthalten die Servoverstärker ein variables Feldbus-Interface, das alle wichtigen Feldbusse für Antriebe unterstützt.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

Beckhoff Automation GmbH & Co. KG

Hülshorstweg 20
33415 Verl
Germany