Spectra Lüfterloser Box-PC

Lüfterloser Box-PC (Bild: Spectra)

Egal ob ein Box‐PC für die Automatisierung, Messtechnik, Robotik, Bildverarbeitung oder Transport und Logistik benötigt wird, die erforderlichen Eigenschaften lassen sich auf wenige Punkte zusammenfassen: Performance, Zuverlässigkeit und Kompaktheit.

Die im Chip integrierte Intel UHD Graphik mit 16EUs (Execution Units) ermöglicht eine hohe Grafikleistung. Die Intel GPU der Generation 11 eignet sich für 3D‐Anwendungen und unterstützt bis zu drei Displays. Des Weiteren bietet sie GPGPU‐gesteuerten Anwendungen, einschließlich Beschleunigungs‐APIs wie DirectX 12, OpenGL 4,5, Vulkan 1.1, OpenCL 1.1 und Metal.

Der Box‐PC bietet Anschlussmöglichkeiten: drei GbE LAN und zwei COM Ports, die z. B. für Modbus TCP oder Modbus RTU Kommunikation verwendet werden können. Individuelle Konfigurationen können mit dem internen M.2 Steckplatz (Key B) für 4G LTE und dem Mini‐PCIe Steckplatz für Wi‐Fi oder Bluetooth sowie dem von vorne zugänglichen M.2 Steckplatz (Key B) für Speicher realisiert werden. Ein onboard‐TPM2.0 verbessert die Sicherheit. Die besonders kompakten Abmessungen von nur 162 x 150 mm und die niedrige Bauhöhe von 26 mm erleichtern die Integration des Box‐PC in zahlreiche Applikationen.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

Spectra GmbH & Co. KG

Mahdenstr. 3
72768 Reutlingen
Germany