| von moucheghJ
605iee1115-bihl-wiedemann-profinet-mastersimulator.jpg

Bihl+Wiedemann

Bihl+Wiedemann: Die reinen Softwarelösungen ermöglichen die universelle Prüfung und Vorführung von Profinet-Slaves ohne aufwendiges Programmieren von Steuerungsprogrammen. Damit lassen sich etwa I/Os und Diagnosedaten eines Profinet-Slaves lesen und schreiben, Slaves in Anlagen überprüfen oder Feldbus-Funktionalitäten eigener Geräte präsentieren. Außerdem können die Mastersimulatoren bei der Entwicklung von Profinet-Slaves und zum Testen der Gateway-Funktionalitäten von Mastern eingesetzt werden. Der Profinet-Mastersimulator Plus unterstützt zusätzlich noch Profisafe-Module, eine Log-Funktion der I/O-Daten sowie das Senden azyklischer Daten.

SPS IPC Drives 2015: Halle 7, Stand 200

(mou)

Kostenlose Registrierung

Newsletter
Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?