Multi-Achs-Controller MiniMACS6-AMP-4/50/10-IF1 (IF1: mit EtherCAT-Slave-Optionskarte) Maxon Motor

Multi-Achs-Controller MiniMACS6-AMP-4/50/10-IF1 (IF1: mit EtherCAT-Slave-Optionskarte) (Bild: Maxon Motor)

Er kann bis zu sechs DC- oder vier BLDC-Motoren hochdynamisch und präzise ansteuern. Ausgelegt ist er für Leistungen bis 540 W Dauerleistung und 1,6 kW Spitzenleistung. Die Steuerung eignet sich für Anwendungen, wo SPS-Lösungen zu teuer oder die kundenspezifischen Anforderungen hoch sind. Der Controller von Maxon Motor ist somit eine wirtschaftliche und kompakte Lösung für Systemdesigner, die autarke Roboter oder Shuttle-Systeme entwickeln. Ein wesentlicher Vorteil der Mehrachslösung ist die Programmierbarkeit mit der umfassenden Automatisierungssoftware ApossIDE und der lizenzfreien Motion Control-Library (C-Sprache). Integrierte Bus-Schnittstellen erlauben den effizienten Datenaustausch mit übergeordneten Steuerungen. Komplette Prozessabläufe können aber auch ganz autark ohne SPS oder PC ausgeführt werden.

(dw)

Kostenlose Registrierung

Newsletter
Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?