Modular aufgebauter Railway-Router NB3711

Modular aufgebauter Railway-Router NB3711 (Bild: Netmodule)

Netmodule: Durch die Kombination von bis zu drei LTEs ermöglicht der Router eine performante Fahrzeug-Boden-Verbindung und die breite Auswahl an Kommunikationsschnittstellen erlaubt die nahtlose Integration mit der Bordelektronik. Für Fahrgastinformations- und Ticketsysteme steht eine Ibis-Schnittstelle zum direkten Anbinden an das digitale Betriebsleitsystem im Fahrzeug bereit. Über die multiplen LTE- sowie WiFi-Verbindungen lassen sich Echtzeitdaten schnell und kostengünstig austauschen. Passagiere kommen über WLAN Access Points mit einem Datendurchsatz von bis zu 450 MBit/s in den Genuss einer schnellen Internetverbindung. Mit portbasiertem oder tagged VLAN trennt das Gerät Netzwerke und stellt dedizierte Kommunikationswege zur Verfügung. Weitere Schnittstellen wie CAN, GSM-R und RS485 bieten zusammen mit den Standardanschlüssen RS232 und Ethernet sowie den Digital-I/Os vielfältige Möglichkeiten für die Steuerung von Bordgeräten, Fernwartung und Condition-Monitoring.

Hannover Messe 2016: Halle 27, Stand L41

(mou)

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

NetModule AG

Maulbeerstrasse 10
3011 Bern
Switzerland