| von moucheghJ

48562.jpg

Universal Robots

Universal Robots: Das optische Erscheinungsbild der sechsachsigen Knickarmroboter mit einer Tragkraft von 5 bzw. 10 kg bleibt unverändert, Neuerungen verbergen sich im Roboterarm selbst sowie im Steuerprogramm. So erkennt der Absolutwertgeber die absolute Position sofort nach dem Einschalten und ermöglicht eine schnellere Inbetriebnahme der Roboterarme. Die Sicherheitseinstellungen lassen sich flexibel an die jeweilige Anwendung anpassen. Dabei kann der Roboterarm in einem normalen oder reduzierten Sicherheitsmodus arbeiten und während des Betriebs zwischen den Sicherheitseinstellungen wechseln. Das Sicherheitssystem überwacht acht Sicherheitsfunktionen: Positionen und Geschwindigkeiten der Gelenke; die Position, Orientierung, Geschwindigkeit und Kraft des TCP sowie Impuls und Kraft des Roboters. Die Einstellungen lassen sich nur in einem passwortgeschützten Bereich umprogrammieren. Weitere Neuerungen sind u.a. 16 zusätzliche digitale I/Os.

(mou)

Kostenlose Registrierung

Newsletter
Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?