Twistlock-Sensor F9205

Twistlock-Sensor F9205 (Bild: Tecsis)

Tecsis: Dabei wird der Sensor direkt in den Twistlockpin integriert und im Gesamtsystem aus Sensor, Pin und Signalverstärker als Plug&Play-Lösung geliefert. Das System passt auf alle Spreader-Modelle und die Inbetriebnahme ist auch bei Nachrüstungen sehr einfach. Das Sensorelement zeichnet sich durch große Langzeitstabilität, kleinen Temperaturgang sowie hohe Beständigkeit gegen Überlastsituationen aus. Der Twistlock-Sensor widersteht Schock- sowie Vibrationsbelastungen und erfüllt die Schutzart IP67. Auch der Einsatz unter rauen Umgebungsbedingungen wie beispielsweise in der Hafenlogistik ist problemlos möglich. Als Ausgangssignal stehen wahlweise eine analoge Schnittstelle oder eine Canopen-Schnittstelle bereit. Damit lässt sich der Twistlock-Sensor einfach in bestehende Messsysteme oder Steuerungsarchitekturen einbinden.

(mou)

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

tecsis GmbH

Carl-Legien-Str. 40-44
63073 Offenbach
Germany