interaktive PCAP-Touch-Panel-PC-Serie von Comp-Mall

Die interaktive PCAP-Touch-Panel-PC-Serie hat einen leistungsstärkeren Apollo-Lake-Prozessor Intel Celeron N3350 erhalten sowie eine UV- und Anti-Glare-Beschichtung. (Bild: Comp-Mall)

Die lüfterlosen Modelle AFL3-W07A-AL, mit vier möglichen Bildschirmdiagonalen von 7 bis 15 Zoll, gestatten via Power over Ethernet mit IEEE802.3-at-Standard (PoE+) eine maximale Leistungsabgabe von 28,5 W. Damit lassen sich externe Geräte, zum Beispiel Kameras, mit nur einem Kabel für Stromversorgung und Datentransfer anbinden. Weitere Neuerung an den Comp-Mall-Geräten: Das Display ist mit einer UV- und Anti-Glare-Beschichtung versehen, dies verbessert sowohl die Haltbarkeit als auch die Lesbarkeit in schwierigen Lichtsituationen. Frontseitig erfüllt der Panel-PC die Schutzart IP65 – Betriebstemperatur von -20 bis 50 °C sind möglich. 4 GB DDR3L sind vorinstalliert und SSD werden über M.2 B+M-Key 2242 angebunden, sodass sowohl Sata als auch der schnellere Standard PCIe zum Speichern und Auslesen von Daten genutzt werden kann. An Schnittstellen stehen 2 x GbE LAN und 4 x USB 3.1 Gen 1 zur Verfügung. WLAN und Bluetooth V4.1 dienen zur drahtlosen Kommunikation. Ein Clear-CMOS-Schalter sorgt für den unkomplizierten Bios-Reset. Die Spannungsversorgung liegt bei 12 V DC im wählbaren AT- oder ATX-Betrieb.

SPS 2019: Halle 7, Stand 168

(dw)

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

compmall GmbH

Unterhachinger Straße 75
81737 München
Germany