Antriebselektronik

Mittelfristig hat sich Sieb & Meyer die CO2-Neutralität der Produktion zum Ziel gesetzt. Einen Beitrag dazu leistet eine 300 kWp Photovoltaik-Anlage auf den Dächern der Firmengebäude. (Bild: Sieb & Meyer)

Sieb & Meyer ist ein international tätiges Unternehmen mit ca. 300 Mitarbeitern, das Steuerungstechnik und Antriebselektronik entwickelt und fertigt. „Das Jahr 2021 war neben der anhaltenden COVID-Krise von einer weltweiten Materialknappheit geprägt“, schildert Markus Meyer, Vorstand des Unternehmens. Trotz der erschwerten Rahmenbedingungen konnte das Lüneburger Unternehmen seine Lieferfähigkeit sicherstellen und die gestiegenen Bedarfe der Kunden decken. „Das haben wir im Wesentlichen unseren motivierten Mitarbeitern zu verdanken“, betont Markus Meyer. Um seinen Kunden auch in Zukunft den besten Service bieten zu können, hat man in 2021 weiter Personal aufgebaut. Parallel zur kontinuierlichen Weiterentwicklung des Produkt-Sortiments optimiert man derzeit aktiv den Produktionsbetrieb. Ein wesentlicher Fokus liegt dabei auf der mittelfristigen CO2-Neutralität der Produktion. Einen weiteren Beitrag dazu wird Anfang 2022 eine 300 kWp Photovoltaik-Anlage inklusive 120 KWh Batteriespeicher leisten. Gleichzeitig werden 10 Ladestationen für die E-Fahrzeuge der Mitarbeiter errichtet.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

SIEB & MEYER AG

Auf dem Schmaarkamp 21
21339 Lüneburg
Germany